Vorstellung: Zeekr X

17.02.2023 von Reinhold Hennig

Zeekr greift den ID.3 an

Zeekr, die Premiummarke des chinesischen Geely-Konzerns, hat mit dem kompakten Crossover „Zeekr X“ ihre dritte Modellreihe präsentiert. Das Modell könnte auch auf dem europäischen Markt mitmischen.

Anstatt Zeekr 003 nun also Zeekr X: Für eine kleine Überraschung sorgte die in Europa noch recht unbekannte Marke mit der Bekanntgabe der Bezeichnung ihrer dritten Modellreihe. Außer dem Namen und einigen ersten Fotos hat die Geely-Tochter jedoch noch nicht viel über den Neuling verraten. Nach Angaben des News-Portals Gasgoo wird der Zeekr X ein Kompakt-Crossover, das auf Geelys SEA-Plattform (Sustainable Experience Architecture) aufbaut, auf der beispielsweise auch der Smart #1 basiert.

Der Stromer soll 4,45 Meter lang, 1,84 Meter breit und 1,57 Meter hoch sein und entspricht damit in etwa den Abmessungen eines Kia Niro EV. Die Mitbewerber VW ID.3 oder Smart #1 sind knapp 20 Zentimeter kürzer.

Der Smart #1 wird ebenfalls bei Geely gefertigt. Daher liegt die Vermutung nahe, dass die Daten des neuen Zeekr X nicht sehr weit von denen des Smart entfernt sein werden, zumal Gasgoo von einer Beschleunigung des Top-Modells von null auf 100 km/h mit einer drei vor dem Komma berichtet. Das würde zu dem Smart #1 Brabus passen, der diesen Wert mit 3,9 Sekunden im Datenblatt stehen hat. Demnach könnte die Allradversion des Zeekr X mit je einer permanenterregten Synchronmaschine (PSM) an Vorder- und Hinterachse bestückt sein, die zusammen 315 Kilowatt auf die Räder bringen. Das will auch das News-Portal CnEVPost herausgefunden haben. Die hinterradgetriebenen Basismodelle sollen über 200 kW Leistung verfügen – analog zum Smart #1.

Das gibt uns auch einen Hinweis auf die mögliche Batteriegröße, die beim Smart 66 kWh speichern kann, wovon 62 kWh nutzbar sind. Laut CnEVPost soll die Batterie vom Zell-Zulieferer CATL stammen.

Einige Details können wir aus den Fotos entnehmen. Danach würde der Zeekr X nahezu rahmenlose Rückspiegel erhalten, wie man sie auch vom Polestar 2 kennt. Polestar ist ebenfalls eine Marke von Geely. Zudem sind keine Türgriffe sichtbar. Möglich, dass die Türen dann über eine Sensorfläche oder das Smartphone geöffnet werden können.

Auf der Automesse Auto China 2023 in Shanghai soll die Premiere des Zeekr X stattfinden. Also müssen wir noch bis April warten, bis die tatsächlichen Daten bekannt gegeben werden. Wann und zu welchem Preis der Zeekr X dann tatsächlich nach Europa kommt, ist aktuell allerdings noch offen. Ein Markteintritt der Marke gilt jedoch als wahrscheinlich und der Zeekr X wäre hierfür das passende Modell.

Fotos: Zeekr
Quelle(n): Gasgoo, CnEVPost, Zeekr (Twitter)

Technische Daten Zeekr X AWD Zeekr X RWD
Fahrzeugbeschreibung: fünftüriger, vier- bis fünfsitziger Kompakt-Crossover
ANTRIEB
Bauart: permanenterregte Synchronmaschine (PSM) an VA und HA* permanenterregte Synchronmaschine (PSM) an HA*
Leistung: 315 kW* 200 kW*
Drehmoment: 543 Nm* 343 Nm*
FAHRLEISTUNGEN
Beschleunigung (0-100 km/h): 3,9 s* ca. 7 s*
ABMESSUNGEN
Länge x Breite (ohne Spiegel) x Höhe: 4,450 m x 1,836 m x 1,572 m
Radstand: 2,750 m
*geschätzte Werte
  1. Robert Fried sagt:

    darauf warten viele E Auto Interessenten.
    Eigenständig, solide Elektronik und ein tolles Design mit hohen Nutzwert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Podcast

Die Tankstelle der Zukunft

Infrastruktur / Podcast

Zum Abo

Die aktuelle Ausgabe!

Die aktuelle Ausgabe!

EAM 02/2024 - April/Mai

EAM-Newsfeed

Follow @elektroautomobil
Social Media Inhalte laden
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird eine Verbindung zu den Social Media Plattformen Twitter, Facebook und Instagram hergestellt und Inhalte in die Website geladen. Beim Laden der Inhalte werden Informationen, wie Ihre IP-Adresse, von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook/Twitter/Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Social Media Inhalte laden

Das könnte Sie auch interessieren