EAM - Das Magazin für Elektromobilität

Elektroautomobil ist als deutschsprachiges Magazin am Kiosk erhältlich. Ein klassisches Automobil-Magazin mit Schwerpunkt auf Elektromobilität. Ein Magazin für eine neue Generation, die sich durch Individualität, Interesse für innovative Technik und eine nachhaltige Lebenseinstellung auszeichnet.

Wie verändern sich Gesellschaft, Wirtschaft, Lebensbedingungen und damit unsere Mobilität? Welche aufregenden Möglichkeiten eröffnen neue Technologien? Was bedeuten Digitalisierung und Vernetzung für unsere automobilen Bedürfnisse und vor allem: Wie sieht die Freude am Fahren in der Zukunft aus? Wir beschäftigen uns mit diesen Fragen und geben Antworten. Wir beraten, erklären, berichten und überraschen. Ansprechend, informativ und fesselnd stellen wir in Elektroautomobil die interessante Entwicklung der Elektroautos, Hybridfahrzeuge, Elektrozweiräder und bewegende Themen der Mobilität von heute und morgen dar.

Elektroautomobil stellt über den Bereich der Fahrzeuge hinaus, die zugehörigen Themen Infrastruktur, autonomes Fahren, Ladesysteme, Batterietechnologien und Motorsport spannend aufbereitet dar und versorgt den Leser mit Tipps und Entscheidungshilfen bei Kaufentscheidungen. Will man sich einen schnellen Überblick darüber verschaffen, was sich in der Welt der Elektromobilität tut, findet man hier Informationen in knackiger Kürze. Was gibt es Neues rund um Ladestationen? Wann kommt ein neues Automodell auf den Markt? Welche Automessen stehen an? Was tut sich bei den Förderungen? Welche Start-ups mit welchen Produkten erobern gerade den Markt? Gibt es vielleicht ein neues praktisches App, mit dem man sich sein Leben im Bereich Elektromobilität erleichtern kann? Berichte zur Entwicklung von Akkus, Steckern und Adaptern? All diese Informationen und noch viel mehr findet man im Magazin Elektroautomobil. Elektroautomobil steckt an.

Rubriken

Neuheiten, Fahrberichte, Reportagen, Infrastruktur, autonomes Fahren,
Formel-E, Zweirräder, Technik

Erscheinungsweise

Das Magazin Elektroautomobil erscheint zweimonatlich (6 Magazine/Kalenderjahr)

Ausgabe Erscheinungstermin
EAM Ausgabe 01/2018: 08. Februar 2018
EAM Ausgabe 02/2018: 05. April 2018
EAM Ausgabe 03/2018: 30. Mai 2018
EAM Ausgabe 04/2018: 02. August 2018
EAM Ausgabe 05/2018: 18. Oktober 2018
EAM Ausgabe 06/2018: 13. Dezember 2018
Elektroautomobil 05/2018

Mehr Tempo bitte!

Wenn es um die Ankündigung neuer Elektroautos geht, sind speziell die deutschen Hersteller wahre Weltmeister. Hier eine Studie, dort ein seriennahes Modell: Wir tun was, wir legen uns so richtig ins Zeug – dieses Credo umschwebt alle einschlägigen Marketing-Aktivitäten. Doch wenn ein angesichts dieses schönen Scheins zum Kauf animierter Interessent einen Stromer kaufen will, sieht die in bunten Farben propagierte E-Mobil-Welt plötzlich ganz grau aus. Keine Frage: Die Umstellung auf den E-Antrieb ist kein Kinderspiel, aber etwas mehr Tempo und kürzere Lieferzeiten sollten möglich sein.

Elektroautomobil 04/2018

Done in 7:57,148 Minutes

Beim Thema „Elektromobilität“ ist von einer Sommerpause nichts zu spüren. Im Gegenteil: In der heißen Jahreszeit geht es besonders heiß her rund um fabelhafte Rekorde, neue Modelle und spannende Entwicklungen. Die Stromer kommen immer dynamischer in Fahrt. Das wird etwa im Beitrag über eines der härtesten Bergrennen der Welt deutlich, dem auf dem Pikes Peak. Volkswagen dominierte mit Ansage, aber letztlich doch beeindruckend deutlich. Wenn es noch einen allerletzten Beweis für die mit Stromantrieb mögliche Performance gebraucht hat: Die Fabelzeit des VW I.D. Pikes Peak von 7:57.148 Minuten hat ihn geliefert. 16,73 Sekunden schneller als Ex-Rekordhalter Sébastian Loeb im Jahr 2013 – das sind im Rennsport Welten. Und es zeigt: Ohne Strom geht auch in diesem Bereich nichts mehr.

Elektroautomobil 03/2018

Das Motto dieser Ausgabe lautet „Zahlen, bitte!“

In der Mobilitätsbranche geht es viel um Zahlen: Marktanteile, Zulassungen, PS und Drehmoment, natürlich auch um die Preise: All das wird in unser numerisches System gepackt. Statistiken und sonstige Zahlenwerke sind so etwas wie das halbe Leben. Das gilt natürlich auch und gerade für ein Magazin, das sich mit der Elektromobilität und ihrem Umfeld beschäftigt. Doch dabei kommt es darauf an, dass die Zahlen nicht zu dominant werden. Die Mischung muss stimmen zwischen nackten Fakten und Emotionen. Wir stimmen diese Melange für jede Ausgabe neu ab und hoffen, dass sie für Sie so richtig bekömmlich ist: sowohl informativ als auch unterhaltsam.

Elektroautomobil 02/2018

Das Motto dieser Ausgabe lautet „Elektrisches Frühlings Erwachen“.

Dem Automobilsalon in Genf wird ja gerne nachgesagt, er läute das Frühlingserwachen der PS-Branche ein. Was es dieses Jahr in der Schweiz an elektrisierenden Neuheiten zu entdecken gab, stellen wir Ihnen in diesem Heft vor. Einige der E-Schaustücke hatten durchaus das Potenzial, den Puls der Stromer-Fraktion zu beschleunigen.

Elektroautomobil 01/2018

Das Motto dieser Ausgabe lautet „Vielfalt und Chance“.

Kein einziger Tag vergeht ohne spannende Neuheiten aus der Welt der Elektromobilität: Wir werden von vielversprechenden Start-ups überrollt, von Milliardenbeträgen, die etablierte Autohersteller bereitstellen, überrascht und fast schon täglich aufs Neue von Studien künftiger E-Autos überwältigt, die alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen sollen. Die CES im Januar in Las Vegas war wieder ein Sammelbecken für all das, was uns in den nächsten Jahren an Innovationen angeboten werden wird. Die ganze Welt, so scheint es, ist voll auf dem E-Trip.

Elektroautomobil 06/2017

Das Motto dieser Ausgabe lautet „Vor der Zeitenwende“.

Welches passendere Motto könnte man dem zu Ende gehenden Jahr 2017 aus dem Blickwinkel der Elektromobilität geben? War es eine Zeit des sich Sammelns und Festigens? Eine, in der Chancen erkannt, aber nicht umgesetzt wurden? War es ein Jahr, in dem wichtige Weichen für die strombetriebene Mobilität der Zukunft gestellt wurden? Die Antworten werden je nach persönlicher Einschätzung und Situation sicher unterschiedlich ausfallen. Klar dürfte sein: Es hat sich einiges getan. Freuen Sie sich wieder auf viele spannende Themen und neue Informationen aus der Welt der Elektromobilität.

Elektroautomobil 05/2017

Das Motto dieser Ausgabe lautet „Zukunft erleben? Hilf dir selbst!“.

Die Elektromobilität wird die Automobilbranche grundlegend verändern. Das steht fest. Neue Marken werden sich etablieren, bekannte Namen werden von der Bildfläche verschwinden. Die Weichen werden jetzt gestellt. Wer nicht die Kurve kriegt, fliegt raus.

Unter dem Motto „Zukunft erleben“ stehen auf der IAA in Frankfurt die Megatrends vernetztes und automatisiertes Fahren, Elektromobilität sowie urbane Mobilitätskonzepte von morgen im Fokus. Wir haben uns für Sie umgesehen und berichten über alle Neuheiten auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt.

Elektroautomobil 04/2017

Das Motto dieser Ausgabe lautet „Trägheit und Leichtsinn“.

Die Masse ist träge. Diese Gesetzmäßigkeit stammt zwar aus dem Physikunterricht, ist aber in allen Bereichen des menschlichen Lebens zu beobachten. Masse in Schwung zu bringen, ist in der Tat nicht leicht. Bei der Elektromobilität spielen die Begriffe Trägheit und Leichtsinn eine wichtige Rolle. Elektrische Leistung setzt die träge Masse in Bewegung und sorgt für dieses phänomenale Gefühl der annähernd lautlosen Beschleunigung.

Elektroautomobil 03/2017

Das Motto dieser Ausgabe lautet „eklektisch elektrisch“.

Viele Newcomer in der Elektromobilität verhalten sich im übertragenen Sinn wie der berühmte Eklektiker Cicero der schon in der Antike erkannte, dass man in der Philosophie durch verbinden unterschiedlicher Elemente etwas Neues schaffen kann. In China und Südkorea passiert es in ähnlicher Form gerade eben. In der Juni/Juli-Ausgabe erfahren Sie was sich in Fernost in Sachen Elektromobilität tut. Aber auch die Europäer wollen weiterhin in diesem Markt Fahrzeuge verkaufen und zeigen wie dies in von Smog geplagten Megastädten funktionieren soll.

Elektroautomobil 02/2017

Das Motto dieser Ausgabe lautet „Silentium“.

Die Elektromobilität ist eine schnelle Angelegenheit. Nicht nur, was die Dynamik der Fortbewegung unter Strom angeht. Auch das komplette Drumherum ist nach Jahrzehnten des gefühlten Total-Stillstands ordentlich in Bewegung geraten. Es herrscht eine ordentliche Lautstärke rund um das spannende und immer mehr Menschen elektrisierende Thema. Dabei ist ja gerade das Gegenteil von Lärm eine der angenehmen Begleiterscheinungen der Fortbewegung mit Hilfe von Strom. Elektroautos und -zweiräder machen unsere viel zu laute Welt entscheidend leiser.

Elektroautomobil 01/2017

Das Motto dieser Ausgabe lautet „Einfach laden. Keep ist simple!“.

Die Ladeinfrastruktur ist ein wesentlicher Faktor für die weitere Entwicklung der Elektromobilität. 2017 wird sich viel bewegen, denn es sind beachtliche Investitionen namhafter Unternehmen der Automobilbranche in die europäische Ladelandschaft geplant. Es erwartet uns ein ereignisreiches Jahr! Auch das Angebot an Elektrofahrzeugen und Plug-in-Modellen wächst rapide an. Das Interesse für das Thema Elektromobilität ist in der Bevölkerung dementsprechend groß. Die Autokäufer müssen sich jedoch erst orientieren und informieren. Wir sind daher überzeugt, dass wir als klassische Autozeitschrift mit Schwerpunkt Plug-in-Hybride und Elektroautos, eine einzigartige Werbeplattform im Bereich der Elektromobilität bieten.

Elektroautomobil 04/2016

Das Motto dieser Ausgabe lautet „Bereit, wenn Sie es sind“.

Die Frage richtet sich in erster Linie an unsere Leser, denn die Automobilbranche hat sich mittlerweile gut aufgestellt. Das Interesse für die Thematik Elektromobilität in der Bevölkerung ist enorm groß. Wichtigstes Thema in dieser Ausgabe ist die Pariser Automobilausstellung. Nie zuvor konnte man mehr elektrische Modelle bestaunen. Die Industrie hat ihre Lektion gelernt. Sie ist bereit, sie kann liefern. Zum Teil sofort, zum Teil in Kürze. Weitere spannende Themen sind: die elektrische Einstiegsdroge Tesla Model S 60, der Kaufberater für Elektroautos – 14 Dinge, die Sie beachten sollten, der neue Porsche Panamera 4 E-Hybrid, Trägersysteme für Elektroautos und „Vorfreude ist die schönste Freude“ – eine erste Testfahrt im Chevrolet Bolt, dem Zwilling des Opel Ampera-e.

Elektroautomobil 03/2016

Das Motto dieser Ausgabe lautet „CURRENT ROCKS – elektrisch fahren macht einfach Spaß“.

Die Augustausgabe von Elektroautomobil zeigt eine Vorschau, welche elektrischen Neuheiten uns Anfang Oktober am Pariser Autosalon erwarten werden. Die E-Volution in Frankreich hat längst begonnen. Verschaffen Sie sich einen Überblick, welche Elektrofahrzeuge aus Frankreich verfügbar sind. Weitere Themen sind: der neue e-Golf, Heimladestationen, die großen Plug-in-SUV, elektrische Weltrekordfahrt mit einem Tesla Model S und spannendes aus der Welt der Formel E

Elektroautomobil 02/2016

Das Motto der Erstausgabe von Elektroautomobil lautet „o‘gsteckt is!“

Das erste Fahrzeug, das als Automobil, also als selbstbewegender Wagen bezeichnet wurde, war eine mit Pressluft betriebene Straßenbahn und kein Verbrennungsmotorwagen. Ferry Porsche sagte vor über 60 Jahren: „Das letzte Auto, das gebaut werden wird, wird ein Sportwagen sein.“ Über den Antrieb
hat er sich allerdings nicht geäußert. Noch vor Ende des Jahrzehnts soll nun der erste Elektrosportwagen von Porsche, der Mission E, auf den Markt kommen, und dieser wird hoffentlich nicht der letzte elektrifizierte Sportwagen sein. Die deutsche Elektroautomobilindustrie läuft an! In dieser Ausgabe stellen wir die wichtigsten, zurzeit neu erhältlichen deutschen Stromer vor. Die Preise für elektrifizierte Fahrzeuge werden in den kommenden zweieinhalb Jahren merklich fallen und die Auswahl wird fantastisch sein. Das Team von „Elektroautomobil“ wünscht Ihnen viel Vergnügen mit dem neuen Magazin Elektroautomobil. Ab sofort alle zwei Monate.

Meist gelesen

Audi e-tron

Automobil

Zum Abo

Die aktuelle Ausgabe!

Die aktuelle Ausgabe!

EAM 05/2018 Oktober/November