Der EAM-Podcast: Episode 077

16.11.2023 von Marcus Zacher

Akkuwechselstationen für Urban Mobility

Um den Akku eines Elektrofahrzeugs aufladen zu können, gibt es verschiedene Möglichkeiten, doch im Normallfall handelte es sich dabei um sogenannte konduktive Ladelösungen, sprich der Akku wird über ein Ladekabel und ein Ladegerät geladen – egal, ob das die heimische Wallbox für das Laden des Pkws ist oder eine Megawatt-Charging-Station für Lkws.

Das kann man jedoch auch ganz anders lösen, indem man den Akku nicht im verbauten Zustand im Fahrzeug lädt, sondern ihn gegen einen geladenen Akku austauscht, z. B. mit Hilfe einer Batteriewechselstation. Im Pkw-Bereich haben sich solche Stationen zwar bislang noch nicht durchgesetzt, doch im Segment der elektrischen Kleinst- und Leichtfahrzeuge ist der Akkuwechsel schon heute gang und gäbe. In dieser Episode sprechen wir mit Thomas Duscha von der Swobbee GmbH über Batteriewechselstationen für E-Bikes, E-Scooter und andere elektrische Kleinst- und Leichtfahrzeuge.

Shownotes zur Episode 077

Zur Person:

Thomas Duscha ist Geschäftsführer und Mitgründer der Swobbee GmbH. Zuvor hat er u. a. für GreenPack gearbeitet, einem Hersteller von standardisierten mobilen Akku-Paketen.

Über Swobbee:

Swobbee wurde 2020 gegründet und hat seinen Sitz in Berlin. Das Unternehmen entwickelt und betreibt spezielle Ladeinfrastruktur, die hier vorgestellten Akkkuwechselstationen, für batteriebetriebene leichte Elektrofahrzeuge wie E-Bikes, E-Mopeds, E-Kickscooter oder E-Lastenräder. Darüber hinaus bietet das Unternehmen unterschiedlichste Services rund um die Elektromobilität an.

Homepage von Swobbee

Den Elektroautomobil-Podcast anhören

Der Podcast kann über jeden Podcatcher abonniert werden und ist außerdem verfügbar unter:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Podcast

Wird laden jetzt einfacher?

Infrastruktur / Podcast

Zum Abo

Die aktuelle Ausgabe!

Die aktuelle Ausgabe!

EAM 04/2024 - August/September

EAM-Newsfeed

Follow @elektroautomobil
Social Media Inhalte laden
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird eine Verbindung zu den Social Media Plattformen Twitter, Facebook und Instagram hergestellt und Inhalte in die Website geladen. Beim Laden der Inhalte werden Informationen, wie Ihre IP-Adresse, von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook/Twitter/Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Social Media Inhalte laden

Das könnte Sie auch interessieren

Das Ionity-Schnellladenetzwerk

Infrastruktur / Podcast

Auf zwei, drei und vier Rädern

Automobil / Podcast / Zweirad

Stromtanken schwer gemacht

Infrastruktur