Der neue Smart heißt #1

10.02.2022 von Marcus Zacher

Erste Teaserbilder vom neuen Smart-SUV

Der erste, unter der Federführung von Geely entwickelte Smart trägt den Namen #1. Damit bleibt er nicht nur optisch nahe an der Studie.

Noch im Laufe es Jahres soll das neue, kompakte Smart-SUV auf den Markt kommen. Auf der IAA Mobility 2021 hatte die Marke noch das Concept #1 vorgestellt, das einen Ausblick auf die neue Designsprache geben sollte. Mit Blick auf die nun veröffentlichten Erlkönig-Fotos wird klar, dass sich der #1 nahe am Design der Studie bewegt.

Die nahezu vollständig geschlossene Front weist nur im unteren Teil der Bugschürze einen verschließbaren Lufteinlass auf. Die Scheinwerfer werden von einem durchgängigen Leuchtenband verbunden, was man in der Form bereits von den Mercedes-EQ-Modellen oder von Volkswagens MEB-Stromern kennt. Dem Zeitgeist entsprechend trifft dies auch auf das Heck zu.

Wenig überraschend verzichtet das Serienmodell auf die gegenläufig angeschlagenen Türen und natürlich wird es allein aus Crash- und Kostengründen eine B-Säule geben. Die Türgriffe sind aerodynamisch vorteilhaft versenkt und sollen sich auch bei einer dünnen Eisschicht noch öffnen lassen. Den cW-Wert gibt Smart mit 0,29 an. Zum Vergleich: Der Hyundai Kona kommt ebenfalls auf 0,29, ein Opel Mokka-e liegt bei 0,32.

Seitlich fallen die dominante, geschwungene C-Säule mit dem Smart-Logo und der lange Radstand mit den BEV-typisch kurzen Überhängen auf. Da der #1 auf der reinen Elektroauto-Plattform SEA (Sustainable Experience Architecture) basiert, dürfen wir auf ein großzügiges Platzangebot und einen ebenen Innenraumboden – wie in der Studie – hoffen. Wie bei modernen Elektroautos üblich, sollen sowohl Innenraum als auch Batterie per App oder über das Bedienfeld vortemperiert werden können.

Der Smart #1 wurde von Mercedes-Benz designt, wird jedoch bei Geely in China entwickelt und produziert.

Das meinen wir:

Den Kleinstwagenfans der Marke wird zwar das Herz bluten, dass Smart nun auch auf ein SUV setzt, doch der #1 tritt in einem – global betrachtet – deutlich profitableren Segment an. Die Studie Concept #1 überzeugte uns bereits mit ihrem zeitgemäßen und gelungenen Design, daher ist es umso erfreulicher, dass es dieses nun fast eins zu eins in die Serie schafft.

Der Smart #1 muss sich nun gegen die etablierte Konkurrenz vom Schlage eines Hyundai Kona oder Opel Mokka-e behaupten. Wie er sich gegen diese schlagen wird, bleibt noch abzuwarten. Neben den technischen Werten werden der Preis und die Lierferfähigkeit eine wichtige Rolle beim harten Wettbewerb um die Krone im Kompakt-SUV-Segment spielen. Am Design dürfte es jedenfalls nicht scheitern.

Fotos: Smart

Technische Daten
Fahrzeugbezeichnung: Smart #1
Fahrzeugbeschreibung: Kompakt-SUV
Länge x Breite x Höhe: 4,29 m x 1,91 m x 1,698 m*
Radstand: 2,75 m*
cW-Wert: 0,29

*Werte der Studie Concept #1

  1. Robert Fried sagt:

    darauf kann man warten und hoffen….

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Podcast

E-Auto-Förderungen

Podcast / Service

Zum Abo

Die aktuelle Ausgabe!

Die aktuelle Ausgabe!

EAM 02/2022 - April/Mai

EAM-Newsfeed

Follow @elektroautomobil
Social Media Inhalte laden
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird eine Verbindung zu den Social Media Plattformen Twitter, Facebook und Instagram hergestellt und Inhalte in die Website geladen. Beim Laden der Inhalte werden Informationen, wie Ihre IP-Adresse, von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook/Twitter/Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Social Media Inhalte laden

Das könnte Sie auch interessieren

Volkswagen e-Golf reloaded

Automobil

Audi e-tron

Automobil