Vorstellung: VW ID.5

03.11.2021 von Marcus Zacher

Der ID.4 mit Sportabschluss

Für alle diejenigen, die ein steiles Kombiheck zu praktisch finden, bietet VW bald eine schickere und aerodynamisch vorteilhaftere Fließheckvariante an. Das SUV-Coupé nennt sich ID.5, das als Topmodell mit einem GTX-Emblem gekrönt wird.

Volkswagen wird den ID.5, der sich die Technik mit dem SUV ID.4 (Vorstellung) teilt, mit drei Motorisierungen anbieten. Da die große Batterie mit 77 kWh Netto-Energieinhalt serienmäßig ist, wird es den ID.5 voraussichtlich als Hecktriebler mit 128 kW (Pro) und 150 kW Leistung (Pro Performance) geben. Das Topmodell wird – wie beim ID.4 – der GTX sein, der mit Allradantrieb und 220 kW für eine bessere Traktion und mehr Vortrieb sorgt.

Aufgrund des schlankeren Hecks verbessert sich der cW-Wert des ID.5 gegenüber dem des ID.4 um 0,01. Damit kommt der ID.5 ein paar Kilometer im WLTP-Zyklus weiter und hat mit 549 Litern sogar den minimal größeren Kofferraum. Bei umgeklappten Sitzen dürfte dieser jedoch nicht an die 1.575 Liter des ID.4 herankommen.

Voraussichtliche Motorisierungsvarianten des VW ID.5 (tlw. geschätzt)
VW ID.5 Pro VW ID.5 Pro Performance VW ID.5 GTX
Batterie (brutto/netto): 82 kWh/76,6 kWh 82 kWh/76,6 kWh 82 kWh/76,6 kWh
Reichweite (WLTP): ca. 530 km ca. 530 km 497 km
Leistung: 128 kW 150 kW 220 kW
Drehmoment: 235 Nm 310 Nm 460 Nm
Beschleunigung (0-100 km/h): ca. 9 s ca. 8,5 s ca. 6 s
Hölchstgeschwindigkeit: 160 km/h 160 km/h 180 km/h
max. Ladeleistung: 135 kW 135 kW 135 kW
Preis DE (geschätzt): ca. 44.000 € ca. 47.000 € ca. 53.000 €
Preis AT (geschätzt): ca. 46.000 € ca. 50.000 € ca. 57.000 €

Mit dem Marktstart des Fahrzeugs im ersten Halbjahr 2022 werden noch weitere technische Verbesserungen implementiert, von denen auch die anderen ID.-Modelle profitieren könnten. So erhöht sich etwa die maximale DC-Ladeleistung für die Fahrzeuge mit der großen Batterien von 125 kW auf 135 kW. Außerdem wird der ID.5 ab Start weg mit der neuesten ID.-Software 3.0 ausgeliefert. Over-the-Air-Updates (OTA-Updates), eine verbesserte Sprachbedienung und optimierte Assistenzsysteme gehören bei diesem Umfang dazu. Die ersten Fotos verraten ebenfalls, dass der ID.5 eine Spotify-Integration bekommen könnte.

Neu ist zum Beispiel der automatische Spurwechselassistent oder der optionale Einparkassistent, der sich Einparkvorgänge merken können soll, um diese später automatisch reproduzieren zu können. Ebenfalls interessant: Mit etwas Verzögerung soll auch eine bidirektionale Ladefähigkeit angeboten werden. Zumindest den Inselbetrieb (Vehicle-to-Load, V2L) soll der ID.5 (und eventuell später auch andere ID.-Modelle) dann beherrschen. Ob auch Vehicle-to-Home (V2H) oder Vehicle-to-Grid (V2G) unterstützt werden, bleibt abzuwarten.

Die Preise für den ID.5 wurden noch nicht bekanntgegeben. Das wird voraussichtlich erst zur Markteinführung erfolgen.

Fotos: Volkswagen

Technische Daten
Fahrzeugbezeichnung: VW ID.5 GTX
Fahrzeugbeschreibung: fünftürigers, fünfsitziges Mittelklasse-SUV-Coupé
ANTRIEB
Bauart: ASM an der VA, PSM an der HA, Allradantrieb
Leistung: 220 kW
Drehmoment: 460 Nm
BATTERIE & LADESTANDARD
Energieinhalt (brutto/netto): 82 kWh/76,6 kWh
Batteriegarantie: 8 Jahre oder 160.000 km
Garantierte Batteriekapazität: 70 %
Wärmemanagement: Flüssig-Thermalmanagement
Ladestandard AC: Typ 2 11 kW 3p
Ladestandard DC: CCS 135 kW
Ladezeit AC 11-kW-Ladestation 0-100 %: 7 h 30 min
Ladezeit DC 150-kW-Ladestation 5-80 %: ca. 35 min
FAHRLEISTUNGEN
Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h
Beschleunigung (0-100 km/h): ca. 6 s
REICHWEITE & VERBRAUCH
WLTP: bis zu 497 km
NEFZ: N/A
EPA: N/A
Verbrauch (WLTP): N/A
ABMESSUNGEN & GEWICHT
Länge: 4.582 m
Breite (mit Spiegel): N/A
Radstand: 2,766 m
Gepäckraum: 549 l
Frunk: nein
Leergewicht: N/A
Zuladung: N/A
Anhängelast (gebremst/ungebremst): 1.200 kg/750 kg
cW-Wert: 0,27
cW x A: N/A
PREIS
Verfügbarkeit: Markstart im 1. Halbjahr 2022
Deutschland: ab 53.000 € (geschätzt)
Österreich: ab 57.000 € (geschätzt)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Podcast

Einmal hin und einmal her

Infrastruktur / Podcast

Zum Abo

Die aktuelle Ausgabe!

Die aktuelle Ausgabe!

EAM 05/2021 Oktober/November

EAM-Newsfeed

Follow @elektroautomobil
Social Media Inhalte laden
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird eine Verbindung zu den Social Media Plattformen Twitter, Facebook und Instagram hergestellt und Inhalte in die Website geladen. Beim Laden der Inhalte werden Informationen, wie Ihre IP-Adresse, von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook/Twitter/Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Social Media Inhalte laden

Das könnte Sie auch interessieren