Vorstellung: Citroën Ami Buggy Concept

19.12.2021 von Marcus Zacher

Der Ami fürs Grobe

Man entferne die Türen und ergänze grobstollige Reifen, einen Schutzbügel an der Bugschürze sowie einen Steinschlagschutz für die Leuchten – fertig ist die Buggy-Version des Citroën Ami!

Der französische Autobauer zeigt mit dem Ami Buggy Concept, wie ein Spaßmobil für Strand und Wald auf Basis des Leichtfahrzeugs Citroën Ami aussehen könnte. Um den Offroad-Look zu unterstreichen, wurden zusätzliche Kotflügelverbreiterungen und eine LED-Scheinwerferleiste auf dem Dach installiert. Ein Reserverad landet auf dem neuen Dächträger.

Auch der Innenraum der Studie wurde aufgewertet. Die Sitze wurden mit einer speziellen Polsterung versehen. Die Staufächer und Ablagen wurden weiter optimiert und Taschen, die hinter den Rücksitzlehnen Platz finden, nehmen die durchsichtige Schutzfolien auf, mit denen bei Regen die Türen verschlossen werden können.

Das Ganze erinnert nicht rein zufällig an den legendären Citroën Méhari, von dem es vor ein paar Jahren bereits eine elektrische Neuinterpretation gab (Vorstellung). Zu viel Offroad-Talent darf man sich vom Ami trotz der Geländeoptik nicht erwarten. Der maximal neun Kilowatt leistende Vorderradantrieb dürfte maximal für ein paar Schotterwege ausreichend sein.

Von einer Serienversion der Buggy-Variante ist derzeit noch keine Rede, doch vielleicht findet das eine oder andere Detail seinen Weg in den Zubehörkatalog des Citroën Ami bzw. des baugleichen Opel Rocks-e (Vorstellung).

Fotos: Citroën

Lesetipp

Ein ausführlicher Fahrbericht über den Opel Rocks-e wurde in der aktuellen Ausgabe 06/2021 der Elektroautomobil veröffentlicht.

Technische Daten der Serienversion
Fahrzeugbezeichnung: Citroën Ami (Serienversion)
Fahrzeugbeschreibung: zweitüriges, zweisitziges Leichtfahrzeug (L6e)
ANTRIEB
Antrieb: Vorderradantrieb
Leistung (Sptize/Dauer): 9 kW/6 kW
Drehmoment: 63 Nm
BATTERIE & LADESTANDARD
Energieinhalt (brutto/netto): 5,5 kWh/–
Batteriegarantie: N/A
Garantierte Batteriekapazität: N/A
Wärmemanagement: -
Ladestandard AC: Schuko 1,8 kW 1p (Typ 2 per Adapter)
Ladestandard DC: -
Ladezeit AC 0-100 %: ca. 3 h 30 min
FAHRLEISTUNGEN
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Beschleunigung (0-45 km/h): 10 s
REICHWEITE & VERBRAUCH
NEFZ: N/A
EPA: N/A
WLTP: 75 km
Verbrauch (WLTP): N/A
ABMESSUNGEN & GEWICHT
Länge x Breite (ohne Spiegel) x Höhe: 2,41 m x 1,39 m x 1,52 m
Breite (mit Spiegel): N/A
Radstand: 1,73 m
Wendekreis: 7,2 m
Gepäckraum: 63 l
Frunk: N/A
Leergewicht: 471 kg (416 kg exkl. Batterien)
Anhängelast (gebremst/ungebremst: N/A
cW-Wert: N/A
cW x A: N/A
  1. weiske jörg sagt:

    Super, bringt das auf die Straße durchdachtes Fahrzeug alles dran was man braucht tolles lustiges Desing

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Podcast

Automatisiertes Laden

Infrastruktur / Podcast

Zum Abo

Die aktuelle Ausgabe!

Die aktuelle Ausgabe!

EAM 05/2022 - Oktober/November

EAM-Newsfeed

Follow @elektroautomobil
Social Media Inhalte laden
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird eine Verbindung zu den Social Media Plattformen Twitter, Facebook und Instagram hergestellt und Inhalte in die Website geladen. Beim Laden der Inhalte werden Informationen, wie Ihre IP-Adresse, von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook/Twitter/Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Social Media Inhalte laden

Das könnte Sie auch interessieren