Der EAM-Podcast: Episode 065

31.05.2023 von Marcus Zacher

Batteriegesundheit

Die Batterie ist das Herzstück eines Elektroautos. Mit ihrem Gesundheitszustand steht und fällt daher die Leistungsfähigkeit des E-Fahrzeugs. Doch wie ist die Batteriegesundheit (Englisch: „State of Health“) eigentlich definiert und was kann ich tun, damit es der Batterie möglichst lange gut geht? Das erklärt uns Nikolaus Mayerhofer vom Start-up Aviloo in dieser Podcast-Episode.

Shownotes zur Episode 065

Zur Person:

Nikolaus Mayerhofer ist Gründer und CTO von Aviloo, eines 2017 gegründeten Start-up, das sich auf die Diagnose von Fahrzeugbatterie spezialisiert hat. Mayerhofer hat Elektrotechnik studiert und war anschließend u. a. viele Jahre bei General Motors in der Entwicklung von Batterie-Management-Systemen tätig.

Blick in die neue Ausgabe der Elektroautomobil (03/2023):

Am 01. Juni 2023 erscheint die neue Ausgabe der Elektroautomobil, dieses mal u. a. mit diesen Themen:

  • Der VW ID. Buzz Pro im EAM-Härtetest
  • Schon gefahren: neue China-Elektroautos von Aiways, BYD und Nio
  • Der Hyundai Kona Elektro im EAM-Dauertest (mit Gebrauchtwagenberater)
  • Großes E-Zweirad-Spezial über E-Motorräder und E-Mopeds
  • Die neue Wunderbatterie? Was kann der Natrium-Ionen-Akku

Die neue Ausgabe 03/2023 ist im Abo-Shop von Elektroautomobil, als E-Paper für Apple und Android und natürlich im Zeitschriftenhandel erhältlich.

Zum Abo-Shop…

Weitere Infos zum Thema:

Mehr zum WLTP-Verbrauchszyklus im EAM-Podcast: Zur Episode 052…

Den Elektroautomobil-Podcast anhören

Der Podcast kann über jeden Podcatcher abonniert werden und ist außerdem verfügbar unter:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Podcast

E-Gebrauchtwagen

Podcast / Service

Zum Abo

Die aktuelle Ausgabe!

Die aktuelle Ausgabe!

EAM 03/2024 - Juni/Juli

EAM-Newsfeed

Follow @elektroautomobil
Social Media Inhalte laden
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird eine Verbindung zu den Social Media Plattformen Twitter, Facebook und Instagram hergestellt und Inhalte in die Website geladen. Beim Laden der Inhalte werden Informationen, wie Ihre IP-Adresse, von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook/Twitter/Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Social Media Inhalte laden

Das könnte Sie auch interessieren