Vorstellung: DeLorean Alpha5

24.06.2022 von Reinhold Hennig

Zurück aus der Zukunft

Die texanische DeLorean Motor Company, Nachfolgefirma des Herstellers des legendären Flügeltüren-Coupés aus den Achtzigern, stellt jetzt mit dem Alpha5 einen modern designten Nachfolger im Stil des DMC-12 vor.

Der DeLorean DMC-12 wurde nur in den Jahren 1981 bis 1982 gebaut und war seinerzeit nicht besonders erfolgreich. Mit seiner blank polierten Edelstahl-Karosserie und den Flügeltüren war das zweisitzige Coupé aber ein Hingucker und sah so futuristisch aus, dass es als Zeitmaschine für die Science-Fiction Filmtrilogie „Zurück in die Zukunft“ eingesetzt wurde.

Die DeLorean Motor Company mit Sitz in San Antonio, Texas, stellt nun ein neues Sportcoupé vor. Als Designer wählten sie dieselbe Firma, die auch den DMC-12 gezeichnet hat: Italdesign in Turin. Im Moment zeigen die Texaner nur Rendering-Fotos, die eine moderne Version des Vorbildes zeigen. Die Linienführung entspricht dem Klassiker. Und das wichtigste Merkmal – die Flügeltüren – sind vorhanden, die sogar etwas größer als die im Vorbild sind. Um in die heutige Zeit zu passen und für die Zukunft gerüstet zu sein, wird der Alpha5 einen Elektroantrieb anstatt des Sechszylinder-Motors erhalten.

Sportliche Daten aus der Zukunft

Die Elektro-Plattform ist noch nicht näher spezifiziert, aber es ist die Rede von mehreren Motoren, was wohl auf einen Allradantrieb hindeutet. Der zukünftige DeLorean wird eine Höchstgeschwindigkeit im Bereich von 250 km/h haben. Die nötige Energie liefert eine Hochvoltbatterie mit mindestens 100 Kilowattstunden, die den Sportler ca. 480 Kilometer weit bringen soll. Mit einem cW-Wert von 0,23 soll der Sprint auf 60 Meilen (ca. 96 km/h) in unter drei Sekunden zu schaffen sein. Und weil es für „Zurück in die Zukunft“ wichtig ist, gibt DeLorean auch die Beschleunigung von null auf 88 Meilen (für die Zeitreise) mit 4,35 Sekunden an.

Die sportlich gezeichnete, 1,37 Meter flache Karosserie ist fast fünf Meter lang. Flache Scheinwerfer vorne und ein durchgezogenes Lichtband im Heck sind ja heute schon Standard. Durch die großen Flügeltüren, ein Muss für einen DeLorean, und die fehlende B-Säule dürfte der Einstieg – auch für die Rücksitze – keine Probleme bereiten. Im Gegensatz zu dem zweisitzigen Vorbild hat der Alpha5 vier Einzelsitze eingebaut. Die 2,90 Meter Radstand machen das möglich.

Im August soll der DeLorean Alpha5 auf dem Pebble Beach Concours d’Elegance gezeigt werden. Mit dem Verkaufsstart ist nicht vor 2024 zu rechnen. Dann soll es eine speziell ausgestattete Launch-Edition geben. Nach den jetzt gezeigten Fotos hat der Alpha5 gute Chancen mehr Erfolg zu haben, als sein Vorbild aus den Achtzigern.

Fotos: DeLorean

Technische Daten DeLorean Alpha5
Fahrzeugbeschreibung: Viersitziges Sportcoupé mit Flügeltüren
BATTERIE
Energieinhalt: >100 kWh
FAHRLEISTUNGEN
Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h
Beschleunigung (0–96 km/h): 2,99 s
Beschleunigung (0–88 mph): 4,35 s
Reichweite: > 480 km
ABMESSUNGEN
Länge x Breite (ohne Spiegel) x Höhe: 4,995 m x 2,044 m x 1,370 m
Radstand: 2,90 m
cW-Wert: 0,23

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Podcast

Automatisiertes Laden

Infrastruktur / Podcast

Zum Abo

Die aktuelle Ausgabe!

Die aktuelle Ausgabe!

EAM 05/2022 - Oktober/November

EAM-Newsfeed

Follow @elektroautomobil
Social Media Inhalte laden
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird eine Verbindung zu den Social Media Plattformen Twitter, Facebook und Instagram hergestellt und Inhalte in die Website geladen. Beim Laden der Inhalte werden Informationen, wie Ihre IP-Adresse, von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook/Twitter/Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Social Media Inhalte laden

Das könnte Sie auch interessieren

Hallo, Bulli!

Automobil