Vorstellung: Maxus E-Transporter

Maxus macht ernst: drei E-Transporter für Deutschland

Die Transporter des chinesischen Herstellers Maxus werden ab sofort in Deutschland offiziell über den Generalimporteur Maxomotive Deutschland GmbH mit Sitz in Köln vertrieben. Zum Start werden drei Transporter angeboten, von denen zwei rein elektrisch angetrieben werden. Der dritte folgt im Laufe des nächstes Jahres ebenfalls als E-Variante.
 
Maxus eDeliver 3

Den Einstieg bildet der Maxus eDeliver 3, ein ausschließlich auf den E-Antrieb ausgelegter Kastenwagen in der Größe eines VW Transporters oder eines Opel Vivaro-e. Der eDeliver 3 wird in zwei Längen und zwei Batterieoptionen angeboten. Mit der kleinen Batterie (35 kWh) kommt der eDeliver 3 laut WLTP bis zu 159 Kilometer weit. Auf bis zu 243 Kilometer kann die Reichweite mit der 52,5-kWh-Batterie gesteigert werden.

Das Ladevolumen beträgt in der kurzen Variante 4,8 m³, in der Langversion passen 6,3 m³ in den Laderaum. Die Zuladung beträgt, je nach Version,  zwischen 865 und 1.020 Kilogramm. Mit einem Leergewicht von 1.445 kg (kleine Batterie) bzw. 1.555 kg (große Batterie) ist der eDeliver bemerkenswert leicht.

Der eDeliver 3 kann auch einen Anhänger ziehen, allerdings beträgt die maximale Anhängelast bestenfalls 440 kg. Je nach Ausführung sind gar nur 120 kg möglich (langer Radstand, große Batterie).

Angetrieben wird der eDeliver 3 von einem 90 kW starken E-Motor an der Vorderachse. Das maximale Drehmoment liegt bei 255 Newtonmetern. Damit darf der Maxus bis zu 120 km/h schnell fahren.

Um die Batterie wieder aufzuladen, kann der Transporter entweder an eine Schnellladesäule angeschlossen werden, wo der Akku per CCS in 45 Minuten auf 80 Prozent geladen werden kann, oder an eine AC-Ladesäule, wo maximal 7,2 kW möglich sind. Das reicht jedoch für die Ladung über Nacht.

Die Preise starten bei 34.990 Euro (netto) für die Version mit kurzem Radstand und kleiner Batterie und 38.990 Euro (netto) für die Version mit kurzem Radstand und großer Batterie. Der Umweltbonus und die Innovationsprämie werden davon wohl noch abgezogen werden können (-9.000 Euro). Noch ist der eDeliver 3 nicht bei der BAFA gelistet.

Technische Daten 35 kWh 52,5 kWh
ANTRIEB
Leistung: 90 kW 90 kW
max. Drehmoment: 255 Nm 255 Nm
BATTERIE & LADESTANDARD
Energieinhalt: 35 kWh 52,5 kWh
Batteriegarantie: 8 Jahre oder 160.000 km 8 Jahre oder 160.000 km
Ladestandard AC: Typ 2 7,2 kW 1p Typ 2 7,2 kW 1p
Ladestandard DC: CCS (ca. ~40kW) CCS (ca. 60 kW)
Ladezeit AC 0-100 %: 6 h 8 h
Ladezeit DC 0-80 %: ca. 45 min ca. 45 min
FAHRLEISTUNGEN
Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h 120 km/h
Beschleunigung (0-100 km/h): 11,0 s 12,0 s
REICHWEITE & VERBRAUCH
WLTP: bis zu 159 km bis zu 243 km
Verbrauch (WLTP): 24,9-23,2 kWh/100 km 24,1-22,5 kWh/100 km
ABMESSUNGEN & GEWICHT
Länge (SWB/LWB): 4,555 m/5,145 m 4,555 m/5,145 m
Breite (ohne Spiegel): 1,780 m 1,780 m
Höhe (SWB/LWB): 1,895 m/1,900 m 1,895 m/1,900 m
Laderaum (SWB/LWB): 4,8 m³/6,3 m³ 4,8 m³/6,3 m³
Leergewicht (SWB/LWB): 1.445 kg/1.530 kg 1.555 kg/1.640 kg
Nutzlast (SWB/LWB): 865 kg/1.020 kg 905 kg/990 kg
Anhängelast (SWB/LWB): 440 kg/200 kg 290 kg/120 kg
PREIS
Deutschland (SWB/LWB) - netto: 34.990 €/36.490 € 38.990 €/39.990 €
Maxus EV80

Der nächstgrößere Transporter ist ein alter Bekannter: der EV80. Der E-Transporter im Format eines Mercedes eSprinter wurde bereits über die Leasinggesellschaft Maske angeboten und wird nun offiziell importiert.

Der EV80 wird in einer Variante als Fahrgestell und als Kastenwagen angeboten. Der Kastenwagen darf mit 11,3 m³ deutlich mehr Ladung transportieren als der kleinere eDeliver 3. Die Zuladung beträgt maximal 910 kg. Zusätzlich darf der mittelgroße Transporter auch Anhänger mit bis zu 1.200 kg Gewicht ziehen.

Der E-Motor mit 92 Kilowatt und 320 Newtonmetern beschleunigt den EV80 auf maximal 100 km/h. Mit der 56-kWh-Batterie schafft der EV80 bis zu 154 Kilometer im WLTP-Zyklus. Für das Laden am Wechseltrom ist ebenfalls ein 7,2-kW-Lader verbaut. An einer Gleichstromladesäule kann der Maxus mit maximal 22 kW laden. Die Ladezeit beträgt auch dann noch 2,5 Stunden von 0 auf 80 Prozent.

Der EV80 startet bei 53.400 Euro (netto) als Kastenwagen. Das Fahrgestell ist 1.000 Euro günstiger. Die Förderung in Höhe von 7.500 Euro kann dabei noch abgezogen werden.

Technische Daten
ANTRIEB
Leistung: 92 kW
max. Drehmoment: 320 Nm
BATTERIE & LADESTANDARD
Energieinhalt: 56 kWh
Batteriegarantie: 8 Jahre oder 160.000 km
Ladestandard AC: Typ 2 7,2 kW 1p
Ladestandard DC: CCS 22 kW
Ladezeit AC 0-100 %: 8,5 h
Ladezeit DC 0-80 %: 2,5 h
FAHRLEISTUNGEN
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
Beschleunigung (0-100 km/h): 24,0 s
REICHWEITE & VERBRAUCH
WLTP: bis zu 154 km
Verbrauch (NEFZ): 29,2 kWh/100 km
ABMESSUNGEN & GEWICHT
Länge: 5,700 m
Breite (ohne Spiegel): 1,998 m
Höhe: 2,552 m
Laderaum: 11,6 m³
Leergewicht: 2.590 kg
Nutzlast: 910 kg
Anhängelast: 1.200 kg/750 kg
PREIS
Deutschland - netto: 53.400 €
Maxus eDeliver 9

Der dritte im Bunde ist der Maxus Deliver 9, ein großer Transporter mit 11 m³ Ladevolumen. Zunächst wird der Deliver 9 nur mit einem Dieselmotor angeboten, doch im Sommer des nächsten Jahres soll eine Elektro-Version folgen, die dann eDeliver 9 heißt. Der Transporter ist mit 5,94 m noch einmal 24 Zentimeter länger als der EV80.  Weitere Details sind derzeit noch nicht bekannt, wir werden jedoch darüber berichten, sobald es neue Informationen gibt.

Fazit: Das Angebot wächst

Mit Maxus betritt ein weiterer, chinesischer Autohersteller mit Ambitionen den deutschen E-Auto-Markt. Hinter Maxus verbirgt sich der große Autokonzern SAIC, der in China u. a. mit Volkswagen ein Joint Venture betreibt. Um in Deutschland landen zu können, bedarf es eines gut ausgebauten Händlernetzes. Dieses wächst sukzessive und soll mittelfristig 100 Standorte umfassen. Als Zwischenziel werden 20 Händler bis Ende 2020 genannt. Im ersten Jahr rechnet Maxus mit rund 600 verkauften Fahrzeugen.

Unser Tipp: Der eDeliver 3 mit der großen Batterie wird der Bestseller, bietet er aus unserer Sicht das aktuell beste Gesamtpaket der angebotenen E-Transporter.

Homepage des Importeurs: maxusmotors.de

Große Übersicht an Elektro-Transportern in der EAM-Ausgabe 06/2020

Übrigens: Noch mehr Elektro-Transporter, die man heute bzw. sehr zeitnah bestellen kann, finden Sie in unserer großen E-Transporter-Übersicht, die wir für die Ausgabe (06/2020) der Elektroautomobil vorbereitet haben. Die Ausgabe ist seit dem 03.12.2020 im Kiosk und als E-Paper erhältlich.

Maxus eDeliver 3

Maxus EV80

Maxus Deliver 9 (eDeliver 9)

  1. Klaus Schestag sagt:

    Hallo,
    bereits seit 9 Monaten fahre ich den Maxus EV80 und bis sehr zufrieden damit. Ausstattung und Verarbeitung sind gut und für ein Baustellenfahrzeug vollkommen in Ordnung. Wichtig war mir vor allem die Anhängerkupplung und sehr erfreulich ist, dass die versprochene Reichweite auch wirklich erreicht wird. Also rundherum ein ehrliches Fahrzeug zu einem fairen Preis. Nun freut mich zu lesen, dass es bald ein offizielles Maxus Händlernetz in Deutschland geben wird. Ich wünsche diesen Händlern einen erfolgreichen Start, weil sie ein wirklich tolles und sehr konkurenzfähiges Produkt anbieten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Podcast

Zum Abo

Die aktuelle Ausgabe!

Die aktuelle Ausgabe!

EAM 06/2020 Dezember/Januar

Meist gelesen