Vorstellung: Cupra UrbanRebel

01.09.2021 von Marcus Zacher

… denn sie wissen, was sie tun

Cupra gibt mit der Studie UrbanRebel einen Ausblick auf ein besonders sportliches Citycar, das 2025 auf den Markt kommen soll. Der Öffentlichkeit wird die Studie auf der IAA Mobility präsentiert.

Der Cupra UrbanRebel erinnert mit seiner rennwagenartigen Karosserie und dem überdimensionalen Heckflügel dabei eher an Autos aus The Fast and the Furious oder Need for Speed: Underground und muss sich auch leistungstechnisch nicht verstecken: Der kleine, nur knapp über vier Meter lange Rabauke wird von 320 kW Spitzenleistung nach vorne katapultiert und dürfte bei einer Beschleunigung von Null auf 100 km/h in nur 3,2 Sekunden so ziemlich alles und jeden in dieser Fahrzeugklasse stehen lassen. Zum Vergleich: Ein Porsche Taycan Turbo ist nicht schneller.

Doch natürlich hat die spektakuläre Studie noch einen ernsten Hintergrund, gibt sie doch einen konkreten Ausblick auf die Proportionen des für 2025 avisierten E-Kleinwagens, den Seat als Nachfolger für die VW-Drillinge (Seat Mii electric, VW e-up! und Skoda Citigo e iV) entwickelt. Als Basis dient die verkürzte und kostentechnisch optimierte MEB-Plattform. Das Serienmodell dürfte daher auch deutlich “vernünftiger” um die Ecke kommen, als die Studie suggeriert.

In die Serie könnte es jedoch die optisch umlaufende Panoramafrontscheibe schaffen, die sich eines stylistischen Tricks bedient: Damit die Windschutzscheibe und die Seitenscheiben eins werden, wurde die A-Säule schwarz lackiert. Ein Design-Kniff, den Cupra auch schon beim Tavascan Concept einsetzte. Auch die starke Keilform könnte es in etwas entschärfter Form in die Serie schaffen, aber sicherlich nicht der riesige Heckflügel.

Schließlich sollen einmal jährlich über 500.000 der kleinen Stadtrebellen im spanischen Martorell vom Band laufen und man darf sich sicher sein, dass Cupra und Seat genau wissen, was sie tun müssen, um die Konzernmutter Volkswagen zu überzeugen und das Fahrzeug auf die Straße zu bringen. Wie der UrbanRebel beim Publikum ankommt, werden die Spanier bereits nächste Woche erfahren, wenn das Concept Car auf der IAA Mobility der Öffentlichkeit präsentiert wird.

Technische Daten
Fahrzeugbezeichnung: Cupra UrbanRebel Concept
Leistung: 320 kW
Beschleunigung (0-100 km/h): 3,2 s
Länge x Breite (ohne Spiegel) x Höhe: 4,080 m x 1,795 m x 1,444 m

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Podcast

Der EAM-Podcast: Episode 025

Automobil / Podcast / Zweirad

Zum Abo

Die aktuelle Ausgabe!

Die aktuelle Ausgabe!

EAM 04/2021 August/September

EAM-Newsfeed

Follow @elektroautomobil
Social Media Inhalte laden
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird eine Verbindung zu den Social Media Plattformen Twitter, Facebook und Instagram hergestellt und Inhalte in die Website geladen. Beim Laden der Inhalte werden Informationen, wie Ihre IP-Adresse, von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook/Twitter/Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Social Media Inhalte laden

Das könnte Sie auch interessieren