BMW iX: Startschuss zur Modelloffensive

Das Flaggschiff für das E-Zeitalter

Das Flaggschiff der BMW-i-Modelle, der iX, wird zunächst in zwei Varianten angeboten, auch die Preise stehen bereits fest.

18.03.2021 – BMW setzt verstärkt auf Elektromobilität, soviel ist nach der Jahreskonferenz des Autobauers klar. Der BMW iX läutet die Modelloffensive ein und wird in zwei Varianten angeboten. Das Einstiegsmodell ist der xDrive40, der mit seiner ca. 70-kWh-großen-Batterie über 400 WLTP-Kilometer schaffen soll. Der WLTP-Verbrauch soll bei unter 20 kWh/100 km liegen. Aufgeladen werden kann der xDrive40 unterwegs per CCS mit 150 kW oder an der AC-Ladestation mit 11 kW. Im xDrive40 leistet der Allradantrieb rund 240 kW und beschleunigt das große SUV in gut sechs Sekunden auf 100 km/h. Bei 200 km/h wird elektronisch abgeregelt.

Über 600 Kilometer Reichweite im xDrive50

Noch mehr Leistung und Reichweite bietet der xDrive50. Hier leisten die E-Maschinen über 370 kW, wodurch die Beschleunigung bei unter fünf Sekunden liegen soll. Auch hier ist bei 200 km/h Schluss. Im Topmodell ist der Speicher über 100 kWh groß, was für Reichweiten von über 600 Kilometern nach WLTP bzw. 480 Kilometern nach dem strengen EPA-Standard reichen soll. Die Ladeleistung steigt auf 200 Kilowatt.

Bei der Materialauswahl wurde verstärkt auf Nachhaltigkeit geachtet. So kommen überwiegend umweltschonende Verfahren bei der Herstellung zum Einsatz und verschiedene Innenraumkomponenten werden aus Recycling-Material gefertigt.

Neue iDrive-Generation

Beide Varianten des BMW iX sind mit der neuesten Generation des iDrive-Systems ausgerüstet. Die Softwareplattform für das Infotainment bildet das BMW Operating System 8. Das neue iDrive soll sich an die Gewohnheiten des Fahrenden anpassen und ist natürlich OTA-updatefähig. Die Befehlseingabe soll zum Großteil über natürliche Sprache erfolgen können.

Ab 77.300 Euro geht es los

Das Einstiegsmodell des BMW iX, der xDrive40, kostet in Deutschland mindestens 77.400 Euro, in Österreich 79.350 Euro. Das Topmodell, der xDrive50, schlägt mit mindestens 98.000 Euro zu Buche, in Österreich sind es 850 Euro mehr. Reservierungen können bereits getätigt werden, die Auslieferungen beginnen zum Ende des Jahres.

BMW iX xDrive40 BMW iX xDrive50
Antrieb: Allrad Allrad
Leistung: ca. 240 kW > 370 kW
Beschleunigung 0-100 km/h: ca. 6,0 s < 5,0 s
Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h 200 km/h
Energieinhalt Batterie (brutto): > 70 kWh > 100 kWh
Reichweite WLTP: > 400 km > 600 km
Reichweite EPA: N/A > 480 km
Verbrauch WLTP: < 20 kWh/100 km < 21 kWh/100 km
Ladestandard AC: Typ 2 11 kW 3p Typ 2 11 kW 3p
Ladestandard DC: CCS 150 kW CCS 200 kW
Markteinführung: Q4/2021 Q4/2021
Preis DE: ab 77.300 € ab 98.000 €
Preis AT: ab 79.350 € ab 98.850 €

Ein Dutzend Stromer ab 2023

Der BMW iX setzt den entgültigen Startschuss für eine Produktoffensive der Bayern, die sich mit der Markteinführung des noch recht konservativen BMW iX3 bereits angekündigt hat. Nach dem iX startet die Mittelklasselimousine i4, die sich gegen das Tesla Model 3 und den Polestar 2 in Position bringt. Danach sollen Elektrovarianten des BMW 5er und 7er, sowie des Kompakt-SUVs X1 folgen. Auch ein elektrischer Mini Countryman ist in Vorbereitung.

Bis 2023 möchte BMW dann in neun von zehn Marktsegmenten einen Stromer im Programm haben. Der Absatz vollelektrischer Modelle soll bis 2025 jährlich im Schnitt um 50 Prozent wachsen, sodass 2025 bereits über zwei Millionen Elektro-BMWs auf den Straßen unterwegs sein können.

Text: Marcus Zacher / Fotos: BMW

  1. Mike sagt:

    600km Reichweite😭😭😭😭😭😭😭😭😭

  2. Ralf Wilbert sagt:

    Sehr gehrte Damen und Herren,
    ‘Schiff’ trifft die Beschreibung des iX sicher sehr gut. Die an sich vorzuziehende Elektromobilität wird leider durch solche KW-Monster pervertiert.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ralf Wilbert

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Podcast

Zum Abo

Die aktuelle Ausgabe!

Die aktuelle Ausgabe!

EAM 02/2021 April/Mai

Meist gelesen

Jetzt wird der MEB Premium

Automobil

Das könnte Sie auch interessieren